Das persönliche Wohlergehen Ihrer Kinder...

...liegt uns besonders am Herzen! 

Ab 12 Uhr bekommen die Kinder gesundes und leckeres Essen in unserer Schule angeboten. Die Wolfhelmschule beteiligt sich an dem Programm „Gesundheitsförderung und Gesundheits erziehung in der Primarstufe". Hierbei handelt es sich um ein Settingprojekt der Ärztekammer Hamburg, Ärztekammer Nordrhein und der AOK Rheinland/Hamburg. Es fördert die Zusammenarbeit von Schule, Schülern, Ärzten und Eltern im Bereich der Kindergesundheit.

 

Die beteiligten Institutionen haben das Ziel, Schulen zu einem Ort zu machen, an dem gesundheitsförderlich gearbeitet und gelernt werden kann. Im Rahmen dieser Ziele geht es zum Beispiel um Förderung eines gesundheitsbewussten Ernährungs- und Bewegungsverhaltens in Schule, Elternhaus und Freizeit, Stärkung der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung, von ÄrztInnen unterstützte Gestaltung von Unterricht und Elternarbeit, Einbindung der Eltern in das schulische Leben und gesundheitsförderliche Gestaltung von Schule und Umgebung.