Rahmenbedingungen

Natürlich sorgt die OGS Dansweiler nicht nur hervorragend für ihre Schützlinge, sondern stellt auch Regeln auf, die befolgt werden sollten. 

Die Wolfhelmschule stellt die Betreuung von 8:00 - 16:00 Uhr sicher. Frühestens ab 11:45 Uhr beginnt die außerunterrichtliche Betreuung. 

Eine feste pädagogische Mitarbeiterin der OGS ist für die Kinder einer Klasse zuständig. Sie begleitet die Kinder am Nachmittag, geht mit ihnen Essen und betreut sie bei den Hausaufgaben. Die Kinder haben je nach Klassenstuge bis zu 1 Stunde Zeit in aller Ruhe ihre Hausaufgaben zu machen. Dabei wird zur selbständigen Hausaufgabenerledigung angeleitet. Um 15:00 Uhr endet das gemeinsame Programm. Vorher sollte möglichst kein Kind die Gruppe verlassen (außer in dringenden Fällen), da sonst die Übersicht auf Dauer nicht gewahrt werden kann. Der Tagesablauf in den Gruppen wird von unseren engagierten Mitarbeiterinnen vorbereitet. Bis 16:00 Uhr finden dann unsere AGs statt an denen die Kinder gerne teilnehmen können. Außerdem bilden unsere Themenräum (Ruheraum, Aktivraum, Theater-, Musik-, Filmraum) eine wesentliche Grundlage unseres Konzeptes und der pädagogischen Arbeit.

 

Auch für einen Teil der Ferien ist eine Betreuung der Kinder ggf. in Kooperation mit anderen Offenen Ganztagsschulen geplant.